U18-Cup, Vorausscheidung: FC Zürich U-17 – FC Luzern U-17 5:2 (3:2)

Montag, 18. September 2017 13:54 Uhr

Nach einer Viertelstunde führten die Luzerner auswärts in Zürich dank zwei herrlichen Goals 2:0. Danach gewährten die Innerschweizer den Zürchern zu viel Spielraum in der eigenen Hälfte und verloren zu viele Zweikämpfe, was der Gegneer noch vor der Pause zu drei Goals ausnützte. Obwohl oft in Überzahl um das eigene Tor, verteidigten die Innerschweizer auch in der zweiten Halbzeit zu wenig konsequent und so gelangen den Zürchern noch zwei weitere Tore.

Telegramm

Heerenschürli Schwamendingen, 100 Zuschauer.

FCL U-17: Soriano; Suta, Santoro (29. Das Neves), Bütler, Staubli; Galeati (53. Kaufmann), Tramontano, Krasniqi, Karrer, Marinovic, Mahmuti (71. Kovac).

Tor: 3. Krasniqi (Suta) 0:1, 14. Tramontano 0:2, 16. 1:2, 25. 2:2, 41. 3:2, 63. 4:2, 71. 5:2.

Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Berbic, Kaufmann, Lutz, Ukaj (alle verletzt) und Pajaziti (krank).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center