U18-Cup, Vorausscheidung: FC Luzern U-17 – St. Gallen U-17 0:1 (0:0)

Sonntag, 10. September 2017 13:44 Uhr

Trotz viel Spielraum konnten sich die Innerschweizer nur wenig Torchancen erspielen. Es fehlte vor allem die Bereitschaft, Anspielstationen zu kreieren, und an der Präzision in den Pässen sowie derer Verarbeitung. Zudem standen die Innerschweizer in der Defensive oft zu wenig kompakt. Trotz einer Leistungssteigerung nach der Pause musste man als Verlierer vom Platz. Das ungestüme Eingreifen eines Luzerners führte zum Penalty, den die St. Galler verwerteten. 

Telegramm

Allmend Süd, 100 Zuschauer.

FCL U-17: Soriano; Suta, Santoro, Bütler, Staubli; Karrer, Tramontano, Krasniqi (72. Pajaziti); Marinovic, Kovac (31. Das Neves), Mahmuti (55. Galeati).

Tor: 54. Foulpenalty 0:1.

Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Kaufmann, Lutz, Ukaj (alle verletzt)

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center