U18-Meisterschaft: Servette FC - FC Luzern 0:1 (0:1)

Montag, 04. September 2017 12:47 Uhr

Die Luzerner U-18 von Ivan dal Santo gewann in Genf verdient und grüsst jetzt von der Tabellenspitze! Schon in der 3. Minute konnten die Innerschweizer nach einem schönen Angriff in Führung gehen und damit die Weichen stellen. Das Tor gab Sicherheit und der FCL diktierte das Spiel in den ersten 30 Minuten. Erst als in der Folge die Ordnung auf dem Platz etwas verloren ging, kamen auch die Genfer vereinzelt gefährlich vors Tor. In den zweiten fünfundvierzig Minuten spielte Servette fast nur lange Bälle nach vorne, wobei es für die Innerschweizer erst in den letzten Spielminuten zwei bis drei brenzlige Situationen zu überstehen gab.

Telegramm

Balexert Châtelaine Naturrasen.- 100 Zuschauer.

FC Luzern U-18: Bühlmann; Kqira, Sadiku, Di Michelangeli (46. Mijajlovic), Ochsenbein; Diaz, Hermann, Mistrafovic; Lang, Sejdini (82. Rüedi), Males.

Tor: 3. Diaz 0:1.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center