U16-Meisterschaft: Servette FC - FC Luzern 1:2 (1:1)

Montag, 04. September 2017 12:45 Uhr

FCL-Trainer Edvaldo della Casa gerät in seinem Bericht ins Schwärmen: „Super Einstellung, mental top und clever, super Teamgeist!“ So entstand dieser tolle Auswärtssieg gegen einen Gegner, der die beiden ersten Meisterschaftsspiele gewonnen hatte. Defensiv war man sehr gut organisiert, diszipliniert und aufmerksam, offensiv mutig, dynamisch, und hatte genug Chancen, um noch deutlicher zu gewinnen. Joker Mesic erzielte neun Minuten nach seiner Einwechslung das Siegtor. Weiter so! Am nächsten Samstag (16 Uhr) auf der Allmend gegen GC!

Telegramm

Balexert Châtelaine. 100 Zuschauer.

FCL-U16: Radtke; Radi, Kneidl, Freimann, Mathis; Monney; Durakovic (80. Mesic), Owusu, Jasari (70. Hegglin), auf der Maur (67. Oroshi); Zivkovic.

Tore: 19. 1:0, 29. Zvikovic 1:1, 89. Mesic 1:2.

Bemerkungen: FCL ohne Freitas, Nicolo, de Castro (alle verletzt), Martin, Loretz, Hausheer (alle Aufgebot anderes Team).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center