Meisterschaft D-1. Stärkeklasse: FC Luzern FE-12 - FC Küssnacht Da 13:1 (9:0, 3:1, 1:0)

Freitag, 01. September 2017 10:17 Uhr

Eine hervorragende Demonstration des FCL im ersten Drittel! Durch schnelles Kombinationsspiel wurde die Defensive des FC Küssnacht mal für mal aus den Angeln gehoben und man befürchtete schon mal einen saftigen Kantersieg für die Einheimischen. Nun, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Enttäuschend somit dann die (zu) komplizierte Darbietung nach der Drittelspause. Fehlende Konzentration, mangelnde Passqualität und oftmals falsches taktisches Verhalten seitens des FC Luzern führten dazu, dass die Partie in den letzten zwei Dritteln ziemlich ausgeglichen verlief. Ein Bravo den kämpferischen Küssnachtern, die sich mit Hilfe des stark nachlassenden FC Luzern steigern konnten.

Telegramm

Mittwoch. Allmend Süd Rasenfeld 32.- 50 Zuschauer. SR: Schaub.

FCL-FE-12:  Camenzind; Weber, Inijc (3 Tore/2 Assists), Meyer (1/1), Kalauz (1/0), Kreyenbühl (2/2), Pouomo-Tchuente (2/0), Schacher (3/1), Tröster (0/1), van den Heuvel, Rölli , Soffner (1/1), Rosenberg, Tomic.

Bemerkungen: FCL ohne Horat, Bühlmann und Bachmann (alle verletzt). Zwei FCL-Lattenschüsse. Tomic.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center