U-15-Meisterschaft: FC Winterthur - FC Luzern 0:3 (0:1)

Montag, 28. August 2017 21:26 Uhr

Die U15 des FC Luzern ist weiterhin im Meisterschafts-Fahrplan (Trainer Elvin Bektesevic’s Zielsetzung für die ersten drei Spiele: „Drei Siege!“). Dies, obschon am Samstag Winterthur harte Gegenwehr leistete, sehr tief stand und versuchte, dem FCL mit einer massierten Abwehr Paroli zu bieten. Beim FCL klappte der Finish noch nicht immer, aber das Team geriet dafür nie in echte Gefahr, ein Gegentor kassieren zu müssen. Das Führungstor fiel in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit auf einen Abpraller – nach der Pause führten stehende Bälle zum Endresultat. Ottigers Freistosstreffer aus 35 Meter war sehenswert!

Telegramm

Schützenwiese.- 100 Zuschauer.

FC Luzern U-15: Loretz; Ottiger, Kozarac  (62. Von Euw), Bucher, Ademi, Hofstetter, Jaquez  (46. Rupp), M. Willimann, Bieri, A. Willimann (77. Abenzier Amdebhran), Fink   (64. Ruben Fernandes)

Tore: 45. Fink 0:1, 65. M. Willimann (Pen.) 0:2, 84. Ottiger 0:3.

Bemerkungen: 38. Lattenkopfball Fink.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center