U13-VW-Masters in Rothrist: FCL-Siege erst zum Abschluss

Montag, 28. August 2017 11:59 Uhr

Die beiden Innerschweizer FE-13-Teams (und auch die FE-13 des SC Kriens) konnten sich in der Ausscheidung zum VW-Masters in Rothrist nicht für das Finalturnier in Basel qualifizieren. Die FCL-FE-13 belegte enttäuschend nur den 5. Schlussrang. Fehlende Effizienz, fehlende Laufbereitschaft und wenig Einsatzwille prägte das Spiel der Luzerner, wie der Trainer kritisch feststellen musste. Auch das FCL-Team SZ/UR/ZG konnte erst im Klassierungsspiel einen Sieg landen.

Telegramm

Stampfi, Rothrist.- 150 Zuschauer.

FCL FE 13. Gruppenspiele: FCL SZ/UR/ZG 2:2. FC Solothurn 0:2. FC Aarau 0:0. Spiel um Platz 5: SC Kriens 3:1.

FCL: Cordone, Müller; Freimann, Keulen, Hüsler, Cvetkovic, Fiechter, Walker, Büeler, Fankhauser, Bachmann, Schmid, Escher, Waldis, Sadriu. Abwesend: Frokaj (krank). Bucheli (SC Kriens).

FCL Schwyz-Uri/Team Zugerland FE 13. Gruppenspiele: FCL 2:2. FC Aarau 1:3. FC Solothurn 1:2. Spiel um Platz 7: FC Rothrist 8:0.

Team FCL Schwyz-Uri: Stillhart; Schönenberger, Wittwer, Imhof, Mesic, Pavlovic 1, Markovic 6, Silva 1, Schuler 1, Bürgler, Novalic 2, Suter, Bissig, Iadarola; Christen 1.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center