U-18-Meisterschaft: Neuchâtel Xamax/FCS - FC Luzern 3:5 (1:2)

Montag, 14. August 2017 16:35 Uhr

Die U18 des FC Luzern von Ivan dal Santo gewann ihr erstes Meisterschaft-Spiel verdient, aufgrund der zahlreichen Chancen der ersten Halbzeit. Obwohl das Heimteam in Führung ging, antwortete der FCL gleich mit dem Ausgleich. Danach musste man zwar noch zweimal nach der Führung den Ausgleich hinnehmen, konnte aber am Schluss mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den Sieg nach Hause bringen.

Telegramm

Maladière Neuenburg (Kunstrasen). 50 Zuschauer.

FC Luzern U-18: Bühlmann; Munduki, Sadiku, Bode, Di Michelangeli; Mistrafovic, Hermann (65. Muff), Bertucci; Lang, Sejdini (76. Mijajlovic), Diaz.

Tore:  22. 1:0, 25. Bertucci 1:1, 43. Lang 1:2, 50. 2:2, 52. Mistrafovic 2:3, 61. 3:3, 75. Lang 3:4, 90. Lang 3:5

Bemerkungen: 33. Pfostenschuss Lang.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1766  

download center