FE-14-Meisterschaft: FCL - FCL Schwyz-Uri 5:3 (3:0, 0:3, 2:0)

Montag, 19. Juni 2017 11:34 Uhr

Die beiden FE-14-Mannschaften des FC Luzern zeigten bei besten äusseren Bedingungen ein abwechslungsreiches und auf gutem Niveau stehendes Fussballspiel, in welchem sie den anwesenden Zuschauern die Fortschritte eindrücklich unter Beweis stellen konnten. Obwohl die Zweikämpfe intensiv ausgetragen wurden, blieb das Spiel jederzeit fair und man durfte auf beiden Seiten einige sehr schöne Spielzüge bewundern. So wie Juniorenfussball eben sein sollte. Dabei führte das Heimteam über weite Strecken die spielerisch etwas feinere Klinge und gewann verdient. Das Team FCL Schwyz-Uri hielt jedoch mit engagiertem Zweikampfverhalten und einem starken zweiten Drittel bestens dagegen.

Telegramm

Allmend Süd, Spielfeld 32, Luzern.- 50 Zuschauer.

FE-14 Team FCL Schwyz-Uri: Kahrimanovic (Peluso); Pasalic (Kündig), Gisler, Bieri, Schelbert; Morina (Prenaj 1), A.Willimann, Barbaro, Ademi 1, von Euw; Toski (Isikli 1).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center