U-15-Meisterschaft: FC Luzern – FC Servette Genf 1:3 (1:2)

Montag, 29. Mai 2017 12:17 Uhr

Die U15 des FCL zeigte sich im letzten Spiel der Saison zwar spielerisch dominant und hatte wesentlich mehr Spielanteile und Torchancen als der Gegner, jedoch war man nicht in der Lage, die Überlegenheit in Tore umzumünzen und agierte ‚törricht‘ vor dem gegnerischen Tor. Servette machte aus ihren Chancen die Tore und nahm dank wesentlich besserer Effizienz die drei Punkte mit nach Hause.

Telegramm

Allmend.- Rasenplatz 44. 60 Zuschauer.

FC Luzern U15: Radtke (61. Imfeld): Pefferle (61. Radi), Felder, Kneidl; Durakovic, Jasari (40. Auf der Maur), Owusu, Hegglin, Oroshi; Martin (61. Carmona), Hausheer.

Bemerkungen: FCL ohne Gehrig (rekonvaleszent). Gelb: Martin, Kneidl, Radi, Durakovic.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center