U-15-Meisterschaft: St. Gallen - FC Luzern 3:1 (1:1)

Montag, 22. Mai 2017 10:21 Uhr

Die U-15 des FCL zeigte sich in der Ostschweiz spielerisch dominant und hatte wesentlich mehr Spielanteile und Torchancen als der Gegner. Jedoch war man nicht in der Lage, die Überlegenheit in Tore umzumünzen und wurde auswärts mit 3:1 ‚niedergekontert‘.

Telegramm

Gründenmoos. - 60 Zuschauer.

FC Luzern U-15: Radtke; Radi (57. Pfefferle), Kneidl, M. Willimann, Auf der Maur (72. Felder); Jasari, Owusu, A. Willimann (46. Martin); Carmona, Fink, Oroshi (57. Hausheer).

Tore: 1. 1:0, 37. Owusu 1:1, 51. 2:1, 80. 3:1.

Bemerkungen: FCL ohne Gehrig  (verletzt) sowie Durakovic und Hegglin (gesperrt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center