D/9-Meisterschaft, 1. Stärkeklasse: FCL-FE-12 – FC Hitzkirch Da 3:1 (0:0, 1:0, 2:1)

Freitag, 05. Mai 2017 11:24 Uhr

Das Spiel begann für die Luzerner unglücklich, verletzten sich doch Cvetkovic und Walker ohne gegnerische Einwirkung und mussten schon nach zehn Minuten ausgewechselt werden. Der Gegner war defensiv kompakt organisiert und mauerte, was das Zeug hielt. Dadurch waren kreative Ideen gefragt, doch die Luzerner taten sich schwer und agierten zu schwerfällig. Einige Spieler hatten bedenkliche Mühe mit der Ballverarbeitung und mit dem richtigen Stellungsspiel. So endeten viele Zuspiele in der engmaschigen Abwehr der Hitzkircher. Die Luzerner hatten es verpasst, die Führung frühzeitig auszubauen, auch weil der gegnerische Torhüter einige hochkarätige Chancen mirakulös abwehrte. So konnte der Sieg erst in der Nachspielzeit gesichert werden.

Telegramm

Mittwoch, Allmend Süd, Kunstrasenplatz. 30 Zuschauer. SR: Tonelli.

FC Luzern FE 12: Cordone; Estermann, Sadriu, Walker, Bucheli, Büeler, Bachmann, Cvetkovic, Fiechter, Pandurovic, Shala, Hüsler, Freimann, Waldis.

Tore: 42. Pandurovic (Fiechter) 1:0, 68. Bachmann 2:0, 74. FC Hitzkirch 2:1, 76. Pandurovic 3:1.

Bemerkungen: FCL ohne Müller (Klassenlager), Fankhauser und Frokaj (FE-13). Walker und Cvetkovic nach zehn Minuten verletzt ausgeschieden.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center