Erstliga-Meisterschaft Classic: FC Thun U21 - FC Luzern U21 0:2 (0:1)

Sonntag, 09. April 2017 19:02 Uhr

Von Beginn weg war es in der Stockhorn-Arena  ein offener und attraktiver Match zwischen den zwei Nachwuchsteams. Je länger die Spieldauer, um so grösser dann die Feld- und Spielüberlegenheit der Gäste. Jedenfalls war die FCL-Führung zur Halbzeit dank besserem Durchsetzungsvermögen und Effizienz verdient. Die Entscheidung dann in der 57. Minute: Ein schneller FCL-Angriff führte zun Handspiel des Thuner Torhüters, der dafür die Rote Karte sah. Der anschliessende Freistoss wurde zum 2:0 verwandelt. Nachher verpasste es die Innerschweizer, das Spiel klarer zu entscheiden. Chancen und gefährliche Angriffe über aussen konnten nicht effizient genutzt werden.

Telegramm

Stockhorn Arena. 350 Zuschauer.

FC Thun U21: Hornung; Trachsel, Hischier, Ribeiro, Hauswirth; Zino (46. Bisante), Sutter (58. Wiedmer), Dzonlagic, Wyder; Fuhrer, Markovic (76. Tifeki).

FCL U21: Enzler; Sidler, Paglia, Miranda, Zgraggen; Arnold, Nguyen (72. Emini), Fatkic; Riedmann, Hoxha (68. Shabani), Ulrich (72. Binaku).

Tore: 42. Ulrich 0:1, 60. Nguyen 0:2.

Bemerkungen: 57. Hornung (Rote Karte), 90. Hauswirth (Gelb-Rote Karte). FCL ohne die verletzten Bender, Kadrija, Vargas, Kränzle, Rüedi, Kameraj.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center