D-Elite-Meisterschaft: FCL-FE-12 – FC Dagmersellen Da 2:1 (2:1, 0:0, 0:0)

Donnerstag, 06. April 2017 14:34 Uhr

Der FC Luzern tat sich schwer gegen die defensiv klug spielenden Dagmerseller. Zwar setzten sie sich in der Platzhälfte des FC Dagmersellen fest, aber die Angriffe wurden zu kompliziert oder auf zu eigensinnige Art vorgetragen. Zudem fanden zahlreiche Chancen einfach nicht den Weg ins gegnerische Tor. Viele Zuschauer vermissten die totale Leidenschaft für den Fussball. Das Team trat nie als eine Einheit auf und viele Details, die sonst für die sehr gute Qualität der FE-12 stehen, schienen durch den Winter hindurch vergessen gegangen zu sein. So kann sich das Team im Training und im Spielbetrieb sicher noch massiv steigern. 

Telegramm

Mittwoch, Allmend Süd, Kunstrasenplatz, 30 Zuschauer. SR: Renggli.

FC Luzern FE 12: Cordone; Estermann, Sadriu, Walker, Bucheli, Büeler, Bachmann, Cvetkovic, Fankhauser, Fiechter, Frokaj, Pandurovic, Shala, Freimann. 

Tore: 11. 0:1, 12. Fiechter 1:1, 24. Frokaj 2:1.

Bemerkungen: FCL ohne Müller (rekonvaleszent), Waldis und Hüsler (Rotation).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center