Meisterschaft FE-14: FC Aarau - FCL Schwyz-Uri  5:3 (2:0, 1:0, 2:3)

Montag, 20. März 2017 14:30 Uhr

Das 2. Rückrunden-Meisterschaftsspiel war neben intensiv geführten Zweikämpfen auch vom kalten Regen und Wind geprägt. Trotz den garstigen Bedingungen zeigten die beiden Teams eine bis zum Schluss leidenschaftliche und offensiv ausgerichtete Partie, bei welchem die Einheimischen spielerisch die etwas feinere Klinge führten - und so vor allem die ersten beiden Spielabschnitte mehrheitlich dominierten. Im letzten Teil steigerte sich das Team FCL Schwyz-Uri, kam zu vermehrten Offensivaktionen und folgerichtig noch zu drei Torerfolgen, wodurch man den Schlussabschnitt sogar noch für sich entschied.  Eine warme Dusche hatten sich nach dem Spiel die beiden Teams auf jeden Fall redlich verdient.

Telegramm

Schachen, Kunstrasen, Aarau.- 50 Zuschauer.

FE-14 Team FCL Schwyz-Uri: Peluso; Pasalic, Gisler (Kündig), Berisha (1), Barbaro (Regja); Prenaj, Schelbert, Morina (Shala), Isikli (Bieri), von Euw (1); Toski (1).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center