U-18-Meisterschaft: FC Luzern – Grasshopper-Club Zürich 0:1 (0:0)

Montag, 20. März 2017 14:18 Uhr

Der FCL startete gut: GC hatte grosse Mühe mit der aufsässigen, druckvollen FCL-Spielweise. Bei zwei guten gefährlichen Aktionen agierte das Heimteam aber im ‚Finish‘ zu überhastet. In der zweiten Halbzeit dominierten die Luzerner das Geschehen noch deutlicher, aber in der Offensive fehlten die Ideen. Die ‚Strafe‘ folgte auf dem Fuss: GC kam einmal vors FCL-Tor und konnte durch einen Schuss aus 18m das Siegtor erzielen. In der restlichen Zeit warf der FCL alles nach vorne und konnte sich noch einige gute Chancen erarbeiten, die leider allesamt vergeben wurden. Eine gute Leistung mit einer bitteren Niederlage!

Telegramm

Sportanlage Allmend (Kunstrasen 35). - 100 Zuschauer.

FC Luzern U-18: Staubli ; Subasic (84. Simic), Ajeti, Burch, Trinkler ; Mistrafovic, Bertucci (60. Mijajlovic); Kameraj, Diaz, Agushi, Emini.

Tor: 75. 0:1.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center