U17-Meisterschaft: Team Liechtenstein U18 - FCL-SCK U17 1:4 (0:0)

Montag, 13. März 2017 13:27 Uhr

Die Innerschweizer, starteten furios in das 2. Meisterschafts-Spiel der Frühjahrsrunde und dominierten fast  nach Belieben. Die sehr defensiv aufgestellten Liechtensteiner waren immer einen Schritt zu spät. Aber wie schon in der Vergangenheit sündigte man im Abschluss: Gemäss dem Chancenplus hätte man schon zur Pause mit 3:0 führen müssen. Die frühe Führung in der 2. Halbzeit lenkte das Spiel dann aber in die richtige Richtung. Mit Tempospiel, mit gesunder aber fairer Agressivität in den Zweikämpfen und mit tadellosem Passspiel siegte man klar und verdient.

Telegramm

Vaduz, Rheinpark. 50 Zuschauer. SR: Murff.

FCL-SCK U17: Suter; Kqira (75.Meier),  Shaqiri,  Munduki, Rodrigues, Sadiku, Pajaziti, Roth (89. Berisha), Sejdini (84. Marti), Marleku (72. Kacic).

Tore: 46. Sadiku 0:1, 54. Pajaziti 0:2, 67. 1:2, 77. Roth 1:3, 90. Marti 1:4.

Bemerkungen: FCL-SCK U17  ohne Radman, Muff (beide verletzt). 

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center