Meisterschaft FE-14: FC Luzern - Team Fribourg-AFF Mvogo 4:6 (2:3 1:1, 1:2)

Montag, 13. März 2017 13:22 Uhr

Der FCL hatte gegen einen guten Gegner für einmal grosse Mühe: Es gab viele Fehlpässe und schlechte Entscheidungen in der Zone 2 und 3. Nach zu vielen vergebenen Chancen der Luzerner in allen drei Dritteln konnte das Team Fribourg-AFF Mvogo am Schluss dank der etwas besserer Offensive das Spiel noch klar für sich entscheiden. Alles in allem eine schwache Leistung des nominierten FCL-Teams.

Telegramm

Sportanlage Allmend (Kunstrasen).-40 Zuschauer.

FC Luzern FE-14: Loretz (31. Krummenacher); Fernandes Ruben, Berisha (31. Löpping), Kozarac, Wyrsch; Ademi (31. Breedijk), von Euw (31. Bieri), Fernandes Ronaldo, Jaquez, Muhammad; Ottiger.

Tore: 1. Ademi 1:0, 3. Ademi 2:0, 13. 2:1, 16. 2:2, 27. 2:3, 47. Jaquez 3:3, 54. 3:4, 68. 3:5, 70. 3:6. 77. Bieri 4:6.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center