Meisterschaft FE-14: FCL Schwyz-Uri – FC Baden 4:3 (2:1, 1:0, 1:2)

Montag, 13. März 2017 13:08 Uhr

Zum Start in die FE-14-Meisterschafts-Rückrunde musste das Team FCL Schwyz-Uri gegen die zuletzt formstarken Gäste des FC Baden nach einem Corner gleich einem Rückstand nachrennen. Das Gegentor schien jedoch der Weckruf für das Heimteam zu sein, das mit einem über mehrere Stationen direkt gespielten Flügel-Angriff das Skore gleich wieder ausglich und in der Folge mehrheitlich dominierte. Die daraus resultierende Führung nach den ersten Drittel war die logische Folge. Im Mittelabschnitt flachte die zuvor intensive Partie etwas ab, Torchancen blieben auf beiden Seiten eher selten. Ein direkt verwandelter Freistoss war der Höhepunkt des zweiten Spielabschnitts und führte zum 3:1. Im Schlussdrittel spielte  das Team FCL Schwyz-Uri wieder zielstrebiger nach vorne und kam so immer wieder zu sehr guten Torgelegenheiten, welche aber nur einmal ausgenutzt werden konnte. Das erlaubte den Aargauer Gästen in den Schlussminuten noch eine Resultatkosmetik.

Telegramm

Wintersried (Kunstrasen) Ibach.- 50 Zuschauer.

FE-14 Team FCL Schwyz-Uri: Peluso; Pasalic, Gisler,  Bieri (Kündig), Luchs (Barbaro);  Prenaj 1, Schelbert, Morina (Shala), Isikli, Rupp (Regja); Toski 3.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1766  

download center