FCL-FE13-Out in der Zwischenrunde in Donzdorf

Montag, 22. Dezember 2014 12:02 Uhr

Im ersten Auslandsturnier des Winters schieden die Luzerner FE13-Jungs in der Zwischenrunde mit einer einzigen Niederlage aus. Fünf von sechs Spielen wurden ohne Probleme und überzeugend gewonnen. Gegen die Stuttgarter Kickers verlor man nach einer 2:1-Führung noch mit 2:3 und dies in den letzten zwei Minuten. Die Niederlage war unverdient, aber man verpasste nach dem 2:1, die Führung auszubauen. Trotz allem zeigten die Jungs, wiederum ohne nominellen Torhüter, eine ansprechende Leistung. Mit mehr Überzeugung in den Zweikämpfen hätte man das gut besetzte Turnier auch gewinnen können. Zumindest konnte der FCL den Torschützenkönig in der Person von Oroshi stellen.

FCL FE13: Freimann, Felder, Gehrig, Kneidl, Komani, Hoxha, Hegglin, Jasari, Oroshi, Durakovic.

Resultate Vorrunde: SV Vaihingen 4:1. 1. FC Donzdorf 8:1. Red Bull Leipzig 4:1. 1. FC Nürnberg 1:0. Zwischenrunde: Stuttgarter Kickers 2:3. VfR Aalen 3:1.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center