Erstliga-Meisterschaft Classic: SR Delémont - FC Luzern U21 0:5 (0:2)

Samstag, 11. März 2017 21:38 Uhr

In einer intensiven und hektischen Startphase ergaben sich beidseitig viele Torchancen, wobei der FC Luzern die erste klare Chance durch Oliveira auf Vorarbeit Paglia verwerten konnte. Delémont konnte dank seiner körperbetonten Spielweise mehrfach für Gefahr sorgen. Ab der 30. Minute konnte sich jedoch der FCL lösen, übernahm das Spieldiktat und wurde im Minutentakt gefährlicher. Kurz vor der Halbzeit verwertete Rüedi nach schöner Vorarbeit von Oliveira. In der 2. Halbzeit konnten die physisch angeschlagenen Gastgeber nicht mehr entgegenhalten und öffneten viele Räume. Diese konnte der Leader zielstrebig nutzen und das Resultat auf 5:0 erhöhen.

Telegramm

La Bancherie. 350 Zuschauer.- SR: Brunner.

SR Delémont: Joliat; Villemin, Jelassi, Frund, Rosé (56. Lovis); Stadelmann E., Ferreira, Budimir (46. Berberat), Domoraud, Stadelmann D; German (63. Meige).

FCL U21: Enzler; Sarr, Paglia, Miranda (31. Nguyen), Sidler; Arnold, Voca, Rüedi; Oliveira, Hoxha (61. Kränzle), Ulrich (75. Riedmann).

Tore: 4. Oliveira 0:1, 39. Rüedi 0:2, 66. Oliveira 0:3, 78. Ulrich 0:4, 84. Voca 0:5

Bemerkungen: FCL ohne die verletzten Bender, Kadrija, Vargas.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center