U13 beim LSC-Turnier nur vom SC Freiburg besiegt

Montag, 15. Dezember 2014 11:03 Uhr

In einem zum Schluss spannenden LSC-Hallenturnier wurde das Spiel im Halbfinale gegen den SC Freiburg 0:2 verloren. Das war auch die einzige Niederlage im ganzen Turnier, das schliesslich von St. Gallen gewonnen wurde, das man in der Zwischenrunde geschlagen hatte.  Eine gute Leistung, wenn man bedenkt, dass man das Turnier ohne Torhüter bestritt (Radtke abwesend, Iten verletzt). „Ersatzgoalie“ Bung Tsai Freimann zeichnete sich zweimal als Penaltykiller aus.

Telegramm

FC Luzern FE 13: Durakovic, Freimann, Gwerder, Jasari, Hegglin, Fischer, Rohmann, Kneidl, Felder, Gehrig.

FCL-Spiele, Vorrunde: Karlsruher SC 2:2. FC Horw 10:0. Lausanne Sport 3:0. Zwischentrunde: FC Thun 5:2, SC Freiburg 1:1. FC St. Gallen 2:1. Finalspiele: FC Luzern – SC Kriens 2:2 (6:5 nach Penalty). SC Freiburg 0:2. Spiel um Rang drei: FC Luzern – Karlsruher SC 1:1 (5:3 nach Penalty).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center