U16-Cup, Viertelfinal: FC Luzern – Team Ticino 0:1 (0:0)

Montag, 05. Dezember 2016 13:06 Uhr

Eine bittere U16-Niederlage im Cup-Viertelfinal! Die Luzerner verteidigten gut und liessen den Tessinern, welche nur mit weiten Bällen in die Spitze operierten, aus dem Spiel heraus kaum Tormöglichkeiten zu. Auf der Gegenseite tauchten die Innerschweizer zwar immer wieder gefährlich vor dem Tessiner Tor auf, scheiterten jedoch entweder an der Ungenauigkeit, der fehlenden Überzeugung oder am hervorragenden Tessiner Torhüter. Die mehrheitlich zerfahrene Partie mit wenig Kombinationsspiel wurde schliesslich in der zweiten Halbzeit durch ein Tor im Anschluss an einen Freistoss entschieden.

Telegramm

Allmend Süd (Kunstrasen), 100 Zuschauer

FCL U-16: Ullrich; Santoro, Bütler, Ukaj; Suta (85. Pinto Sousa), Mistrafovic, Kaufmann (76. Galeati), Bode; Tramontano (58. Molliqaj); Zivkovic, Marinovic.

Tor: 65. 0:1.

Bemerkungen: FC Luzern U-16 ohne Males, Rüedi, Sidler, Soriano, Tschopp (alle verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center