Meisterschaft U-15: Servette Genf - FC Luzern 2:1 (0:1)

Montag, 14. November 2016 12:14 Uhr

Die U15 verlor ein hart umkämpftes Spiel gegen Servette in Carouge sehr knapp mit 1:2. Nachdem den Luzernern in der 30. Minute ein klarer Penalty nicht gegeben wurde, wiederholte sich die Szene in der 45.: Tyron Owusu wurde erneut im gegnerischem 16er gefoult und Nenad Zivkovic verwandelte sicher zur 0:1-Pausenführung. Mit einem Offside-Tor der Genfer und einem Standard kehrte das Spiel nach dem Wechsel, auch weil man einige klare Chancen zum Ausgleich nicht nutzen konnte.

Telegramm

Genf. 50 Zuschauer.

FC Luzern U-15: Imfeld/De Castro; Carmona (61. Jasari), Felder, Radi (70. Auf der Maur), Massaro-Villena ; Freimann, Hegglin, Owusu; Oroshi, Martin (73. Gehrig), Zivkovic.

Tore: 45. Zivkovic (Penalty) 0:1, 64. 1:1, 75. 2:1.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center