ICE Cup: Aarau U18 – FCL U18 4:0 (3:0)

Montag, 01. Dezember 2014 10:34 Uhr

Nach einem gutem und aggressiven Start der Luzerner hätte es nach 25 Minuten 0:3 heissen müssen. Doch nach individuellen Fehlern und einem schönen Weitschusstor lautete es zur Pause 3:0 für die Aargauer. Luzern war in den ersten sechzig Minuten mehrheitlich im Ballbesitz, liess aber insgesamt acht 100% Torchancen aus. In der letzten halben Stunde bauten die Luzerner dann stark ab und der Heimklub auf Eckball noch zum Schlussresultat von 4:0.

Telegramm:

Schachen. – Kunstrasen.- 100 Zuschauer.

FCL U18: Bruhnsen; Hoppler (63. Bender), Sidler, Njau (46. Zgraggen), Paglia Raphael; Sousa Miranda, Emini, Riedmann (46. Kirschenhofer), Hoxha, Rüedi, Kameraj.

Tore: 26., 39., 45., 57. 4:0.

Bemerkungen: FCL ohne Voca, Ulrich, Mujic, Reci (alle verletzt), Hönger (abwesend), Arnold, Enzler (beide U21). Eckballverhältnis: 5:2. Torchancenverhältnis: 9:11.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center