Erstliga-Meisterschaft: FC Wangen b.O. - FCL U21 1:7 (0:1)

Samstag, 05. November 2016 20:15 Uhr

Bei Dauerregen - tiefer Boden aber gut bespielbares Terrain - entstand zu Beginn ein offener Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten. Die FCL-U21 konnte auf eine Standard-Situation in Führung gehen, nutzte aber in der Folge die gegebenen Räume nicht effizient und gab dem Gegner durch zu wenig konsequente Defensiv-Arbeit immer wieder die Möglichkeit, gefährlich zu werden. Erst in der 2. Halbzeit wandelte das Seoane-Team die spielerische Dominanz in Tore um - dies dank einer zielstrebigen und effizienten Spielweise. Der Sieg ist vor allem dank der Leistung in der zweiten Halbzeit verdient und ist das Tüpfchen aufs ‚i‘ einer tollen Herbstsaison.

Telegramm

Chrüzmatt, Wangen.- 200 Zuschauer. SR: Staubli.

FC Wangen b.O.: Häfliger; Osaj, Tahiri, Hajdari, Milushev; Xhema, Nabarro, Aziri (46. Otomo), Ates (46. Gyorgiev); Gjidoda (82. Campell), Churlinov.

FC Luzern U21: Enzler; Bender, Njau (46. Paglia), Knezevic, Sidler; Nguyen, Voca (71. Shabani), Rüedi; Vargas (71. Riedmann), Kameraj, Hoxha.

Tore: 6. Kameraj 0:1, 57. Vargas 0:2, 59. Kameraj 0:3, 67. Rüedi 0:4, 75. Shabani 0:5, 81. Kameraj 0:6, 87. Nguyen 0:7 (Penalty), 89. Xhema 1:7.

Bemerkungen: FCL ohne Binaku, Miranda, Wolf, Devcic, Kirschenhofer (alle verletzt), Ulrich (gesperrt), Ugrinic (1.Mannschaft).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center