Meisterschaft FE-13: FCL Schwyz-Uri – Team FTC-Mendrisiotto 5:5 (2:0, 1:2, 2:3)

Montag, 31. Oktober 2016 13:05 Uhr

Von Beginn weg versuchte FCL Schwyz-Uri gepflegt und mutig nach vorne zu spielen. Dies gelang anfangs gut und in der Defensive hatte man den Gegner auch mehrheitlich im Griff. So war die 2:0-Führung nach dem ersten Drittel auch absolut verdient. Wie schon beinahe üblich baute man den Gegner in der Folge mit teilweise fatalen, individuellen Fehlern wieder auf. Auch nach dem 5:2 schenkte man dem Gegner absolut unnötig den erneuten Ausgleich zum 5:5. Fazit: Es gilt die individuellen Fehler abzuschalten und nach Rückschlägen die Konzentration und das Selbstvertrauen aufrecht zu erhalten.

Telegramm

Schoeller-Meyer Fussballplatz, Kunstrasenfeld, Brunnen.- 70 Zuschauer.

FE-13 Team FCL Schwyz-Uri: Betschart; Adiller, Inderbitzin, Jaun 1; Imhof, Schnarwiller, Ordonez, Schelbert 1; Toggenburger 2, Bürgler, Fontana; Hasler 1, Kojic, Küttel, Meffert.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1755  

download center