Meisterschaft FE-14: FCL Schwyz-Uri – FTC Mendrisiotto 6:4 (3:0, 2:1, 1:3)

Montag, 31. Oktober 2016 13:00 Uhr

Im zweiten Heimspiel gegen eine Tessiner Auswahl innerhalb einer Woche holte das FE-14 Team FCL Schwyz-Uri den zweiten Sieg. Im Spiel der Einheimischen wechselten sich bei angenehmen herbstlichen Wetterbedingungen Licht und Schatten munter ab. Vorallem im ersten Spielabschnitt gelang es den Innerschweizern mit schnellen Kombinationen und dem nötigen Druck aufs gegnerische Tor, das Spiel weitgehend zu dominieren. Dabei war das 3:0 durch Davide Barbaro aus der zweiten Reihe besonders sehenswert. Die Südtessiner gaben aber nicht auf und durften gegen einen nachlassenden Gegner (viele vergebene Torchancen, darunter auch einen verschossenen Penalty!) bis zuletzt auf einen Punktgewinn hoffen. Ein herrliches Freistosstor von Adin Pasalic sicherte dem Team FCL Schwyz-Uri zehn Minuten vor Schluss den verdienten Heimsieg aber definitiv.

Telegramm

Wintersried Ibach, Hauptspielfeld. - 60 Zuschauer.

Team FCL Schwyz-Uri FE-14: Kahrimanovic; Bieri (Gisler), Pasalic 1 (Kündig); Barbaro (1), Isikli (Mühlebach), Schelbert, Morina (Regja), Prenaj (1); Toski (2).

Bemerkungen: Ein Tessiner Eigentor.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center