Meisterschaft U17: Team FCL-SCK – FC Basel 1:2 (0:0)

Montag, 31. Oktober 2016 12:33 Uhr

Die Luzerner waren insgesamt ebenbürtig. Denn auch wenn der FC Basel mehr Ballbesitz hatte – zu zwingenden Chancen kamen die Gäste lange Zeit nicht. Die Luzerner standen diszipliniert in der Defensive und nach vorne setzte man immer wieder Nadelstiche. So auch in der 58. Minute, als Jerome Roth einen Konter zur 1:0-Führung abschloss. Die Basler machten fortan mehr Druck, doch erst zwei individuelle Fehler ermöglichten es ihnen, als Sieger vom Platz zu gehen. Fazit: Mental, punkto Konzentration hielt man nicht 90 Minuten durch, was eine bittere Niederlage zur Folge hatte.

Telegramm

Kriens, Kleinfeld Hauptplatz. 50 Zuschauer:

FCL-SCK U17: Bühlmann; Kqira (82.Calabrese), Ochsenbein, Meier, Munduki; Rodrigues, Muff, Pajaziti, Gisler, Sejdini; Roth (60.Marleku).

Tore: 58. Roth 1:0, 83. 1:1, 86. 1:2.

Bemerkungen: FCL-SCK U17  ohne Sadiku, Radman (beide verletzt), Harambasic (nicht im Aufgebot).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center