Meisterschaft U-18: Grasshopper-Club Zürich - FC Luzern 3:1 (2:0)

Montag, 31. Oktober 2016 12:31 Uhr

Die Luzerner fanden nicht gut ins Spiel und gerieten bereits in der 8. Minute in Rückstand. Man suchte zu reagieren und nach vorne zu spielen, wurde aber bei vielen falschen Entscheidungen und Fehlern nicht sehr gefährlich. GC konnte so durch einen Freistoss kurz vor der Pause auf 2:0 erhöhen. Der FCL hatte vor allem Mühe mit den guten Schnittstellenpässen von GC, konnte aber (ebenfalls durch einen Freistoss) trotzdem auf 1:2 verkürzen. Ein schneller GC-Gegenstoss beendete dann eine kurze FCL-Druckphase und die Hoffnung auf ein Unentschieden.

Telegramm

Niederhasli, Naturrasen. - 75 Zuschauer.

FC Luzern U-18: Staubli; Subasic, Ajeti, Burch, Trinkler; Diaz (83. Harambasic), Perkovic; Simic, Mijajlovic (46. Lang), Bertucci (60. Garcia Balda), Emini.

Tore: 8. 1:0, 42. 2:0, 75. Emini 2:1, 82. 3:1.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center