Meisterschaft U-18: Team BEJUNE (Xamax) - FC Luzern 1:2 (1:2)

Montag, 17. Oktober 2016 11:53 Uhr

Der FCL startete gut und konnte früh mit 2:0 in Führung gehen (Doppelpack von Lorik Emini). Das Spielgeschehen wurde in der Folge dem Gegner überlassen, der aber in der ersten Halbzeit kaum zu Torchancen kam. Doch kurz vor der Halbzeitpause ‚schenkte‘ man dem Gegner durch einen unnötigen Ballverlust im Spielaufbau einen Penalty, um auf 1:2 zu verkürzen. In der zweiten Halbzeit spürte der FCL die Müdigkeit vom Mittwochspiel und konnte kaum noch Offensivaktionen starten. Doch der Sieg wurde mit einer kämpferischen Mannschaftsleistung über die Runden gebracht.

Telegramm

Neuenburg (Kunstrasen). 30 Zuschauer.

FC Luzern U-18: Staubli; Trinkler, Ajeti, Burch, Bertucci; Emini, Perkovic, Harambasic (76. Diaz); Simic, Callaku (59. Subasic), Gülec (85. Dervenic).

Tore: 7. Emini 0:1, 10. Emini 0:2, 42. Penalty 1:2.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center