Sarnen wird zur Trainer-Hochburg

Mittwoch, 26. November 2014 10:49 Uhr

Am kommenden Wochenende wird der Obwalder Hauptort Sarnen zur Fussballtrainer-Hochburg. Im Sportzentrum Seefeld geben am Samstag im Rahmen des 1. Trainerforums neun Top-Experten der Fussballwelt (http://www.ftforum.ch/referenten/)  ihr Fachwissen weiter, und am Sonntag werden gegen 200 Innerschweizer Kinderfussball-Trainer eine Gratis-Weiterbildung erhalten. Das OK mit den FCL-Nachwuchstrainern Stevie Brunner (Initiant), Elvin Bektesevic, Cyrill Eberhard und Dominik Eberle (Bild) will mit diesem Anlass den ‚Fussball von morgen…‘ vermitteln

`Das attraktive Trainerforum-Wochenende in Sarnen steht bevor – Frage an den Organisator Stevie Brunner: Läuft alles programmgemäss?‘

Stevie Brunner (Leiter Préformation FC Luzern): Mit gutem Gewissen kann ich behaupten, dass wir sehr gut auf Kurs sind. Wie bei einem guten Fussballteam hat sich jeder „Mitspieler“ optimal vorbereitet und kann das „Spiel“ kaum erwarten. Jeder Grossevent lebt natürlich von den kleinen Überraschungen, auf welche man sich nicht restlos vorbereiten kann. Da sogar die Wetterprognosen wunderbar aussehen, steht einem spannenden Anlass hoffentlich nichts mehr Wege.

Wenn Stevie Brunner selber seinen Anlass besuchen würde, welches ‚Programm‘ würde er sich für den Samstag zurechtlegen?

Der Start mit Andy Egli kann man sich natürlich nicht entgehen lassen. Beim ersten „Entscheidungsmoment“ befinde ich mich aber bereits etwas im Zwiespalt, da beide Altersstufen der Showtrainings in meinem persönlichen Arbeitsfeld vorkommen (Kinderfussball und Juniorenspitzenfussball). Der Weg zwischen den Örtlichkeiten (weniger als zwei Minuten) ist jedoch so gering, dass man auch problemlos vom einen Ort zum anderen wechseln kann. Vor dem Mittagessen werde ich mir auf keinen Fall das Referat von Flavio Zberg entgehen lassen! Nach einer spannenden Podiumsdiskussion mit allen Experten schaue ich mir an, welche Trainingsmethoden und -utensilien die Herren von SAQ und FitlightTrainer präsentieren. Am Nachmittag werde ich den Start von Martina Voss-Tecklenburg (Frauenfussball) verfolgen, aber sicher auch ein Auge auf unseren Ausbildungschef (Breitenfussball) werfen. Vor dem (wohlverdienten) Apéro bin ich gespannt auf die Worte von Martin Andermatt!

In den freien Momenten zwischen den Attraktionen schaue ich mich bei unseren Partnern um, welche mich mit spannenden Präsentationen überraschen werden.

Am Sonntag gibt es sozusagen noch als Dessert und Dank an alle KIFU-Trainer eine Gratis-KIFU-Weiterbildung – nahezu 200 Interessenten sollen sich angemeldet haben?

Das ist richtig. Es werden über 200 Trainer aus dem Kinderfussball vor Ort sein. Offensichtlich besteht ein grosser Wissensdurst auf dieser Stufe und die prominenten Trainer (Horst Wein und Raphael Kern) haben dazu beigetragen, dass dieser Event eigentlich ein MUST für jeden Trainer ist.

Gibt es eine Möglichkeit für Schnell-Entschlossene, sich kurzfristig für beide Anlässe noch nachzumelden?

Bei beiden Anlässen ist es möglich, spontan daran teilzunehmen. Am Samstag richten wir eine sogenannte „Tageskasse“ ein, am Sonntag sind auch weitere Trainer willkommen.

Dein spezieller Wunsch im Zusammenhang mit diesem attraktiven Wochenende?

Das ganze Wochenende steht unter dem Motto der „Trainerausbildung“. Ich wünsche mir zahlreiche Trainer, die sich intensiv mit dem Fussball auseinandersetzen und mit vielen guten Ansätzen wieder nach Hause gehen. Ich freue mich zudem darauf, viele bekannte Gesichter zu treffen, um über das Hauptthema „Der Fussball von morgen…“ zu philosophieren. (Interview: ph).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1755  

download center