Meisterschaft U-15: FC Luzern  - FC Thun  10:2 (4:1, 2:0, 4:1)

Montag, 10. Oktober 2016 21:48 Uhr

Die Luzerner U15 zeigten sich sehr lauf- und spielfreudig und gewann verdient auch in dieser Höhe von 10:2. Schon fast unüblich war, wie das Renggli-Team immer wieder Lösungen fand, um zu Torchancen zu kommen – um diese vielfach auch auszunützen!

Telegramm

Sportanlage Allmend (Naturrasen). - 80 Zuschauer.

FC Luzern U-15: Radtke; Auf der Maur, Freimann, Hegglin, Kneidl, Martin (57. 0roshi), Owusu (60. Hausheer), Radi, Zivkovic, Fink (68. Felder), Massaro (57. Pfefferle).

Tore: 6. Fink 1:0, 7. Zivkovic 2:0, 12. Zivkovic 3:0, 20. Auf der Maur (Penalty) 4:0, 0. 4:1, 31. Fink 5:1, 43. Fink 6:1, 62. Oroshi (Penalty) 7:1, 75. Freimann 8:1, 77. Zivkovic 9:1, 80. 9:2, 87. Zivkovic 10:2.

Bemerkungen: FCL ohne de Castro, Durakovic, Jasari (alle verletzt) und Gehrig (Ferien).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center