Ebikon: FCL12 im Final

Montag, 24. November 2014 11:59 Uhr

Nach einem missglückten und verhaltenen Start belegte die FE12 des FC Luzern beim D-Hallenturnier in Ebikon den zweiten Platz. Das Startspiel ging zwar mit 0:2 gegen den SC Kriens verloren, was dann aber folgte, war ein Schaulaufen der Luzerner. Durch aggressive Spielweise, hohe Laufbereitschaft und Spielwitz wurden die Gegner regelrecht aus der Halle gefegt. Einzig im Final war man am Schluss gegen die FE13-Mannschaft des Teams Oberwallis, welchen man in den Gruppenspielen noch mit 5:0 besiegte, Opfer der ungenügenden Chancenauswertung. Trotz früher Führung und weiteren hochkarätigen Möglichkeiten liess man den Gegner zurück ins Spiel kommen und verlor nach Verlängerung mit 3:4.

FCL-Resultate. Vorrunde: SC Kriens 0:2. FC Schaffhausen 7:0. FC Zürich 5:0. FC Sursee 4:1. Team Oberwallis 5:0.Halbfinal: FCL – FC Littau 9:1. Final Team Oberwallis 3:4 n.V.

FCL12:  Loretz; Berisha, Bieri, Fink, Jaquez, Kozarac, Luchs, Massaro, Rupp, A. Willimann, M. Willimann M.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center