D-9-Meisterschaft: FCL FE-12 – FC Küssnacht Da 14:0 (3:0, 6:0, 5:0)

Sonntag, 02. Oktober 2016 19:31 Uhr

Auch wenn (vor allem in der Startphase) nicht alles ‚Gold‘ war was glänzt, so stand der FCL-Sieg überhaupt nie in Gefahr. Dabei gehörten die Gäste dank bisher drei Siegen immerhin zum Verfolgerfeld – und die Küssnachter haben auch noch jetzt am zweitmeisten Tore in dieser D-1. Stärkeklasse-Gruppe erzielt – mit 25 allerdings deren 39 weniger als das souveräne Eberhard-Team. Die tolle Spielkultur, eine perfekte Raumaufteilung mit einer kompakten Defensive und einer unberechenbaren, trickreichen Offensive wird es allen Gegner schwer machen, in dieser Meisterschaft gegen die FCL-FE-12 zu punkten. Weiter so!

Telegramm

Allmend-Süd, Kunstrasen 35. - 50 Zuschauer. SR: Tonelli.

FCL FE-12: Cordone, Müller; Hüsler,  Büeler, Bachmann, Walker, Cvetkovic, Bucheli, Fankhauser, Frokaj, Fiechter, Freimann, Pandurovic, Waldis.

Tore: 5. Fiechter (Cvetkovic) 1:0, 23. Frokaj (Pandurovic) 2:0, 24. Pandurovic (Fankhauser) 3:0, 32. Waldis (Pandurovic) 4:0, 34. Frokaj (Pandurovic) 5:0, 39. Cvetkovic 6:0, 40. Waldis (Bachmann) 7:0, 41. Frokaj 8:0, 44. Freimann 9:0, 56. Eigentor 10:0, 58. Walker 11:0, 60. Fiechter 12:0, 62. Bachmann 13:0, 73. Waldis 14:0.

Bemerkungen: 2 Schüsse FC Luzern an die Torumrandung.

 

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center