FC Luzern FE-13 gewinnt in Deutschland!

Montag, 26. September 2016 12:59 Uhr

An einem sehr gut besetzen internationalen Turnier in Radolfzell/Deutschland und nach einer überzeugenden Leistung gewann das FCL–FE-13-Team von Selver Hodzic und Markus Burkard das Finalspiel gegen Besiktas Istanbul verdient, wenn auch erst nach Elfmeterschiessen, mit 3:2. Der FCL, der zu Beginn gleich Benfica Lissabon ein 1:1 abtrotzte, zeigte während zwei Tagen viel Spielwitz, spielte mutig und erfolgreich nach vorne und wurde am Ende des Turniers verdienter Sieger vor weiteren hochkarätigen Klubs wie Steaua Bukarest, Hertha Berlin, Rapid Wien, Augsburg, St. Gallen und Wacker Innsbruck. Das erfolgreiche FCL-Team erhielt entsprechend viel Lob auch vom Veranstalter.

Telegramm

Radolfzell am Bodensee (D). Spieldauer: 26 Minuten, Finale 30 Minuten. Vorrunde: Benfica Lissabon  1:1. Dinamo Bukarest 1:0. SG Sonnenhof 6:1. FC Singen 8:0. Viertelfinale: Würzburger SV 4:0. Halbfinal: SC Freiburg 1:0. Final: Besiktas Istanbul – FC Luzern 1:1 (2:3 Penalties).

FCL-FE-13: Steiner; Adiller, Macheras, Von Holzen, Campisi, Muhammad (8), Freimann, Breedijk (1), Häfliger (6), Doran (1), Ordonez (1), Facal (1), Dermaku (1), Fernandes (3), Meyer.

Bemerkung: FCL ohne Stillhart, Bienz, Gamper.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center