U16-Meisterschaft: FC Luzern – FC Zürich 8:2 (2:2)

Sonntag, 04. September 2016 19:13 Uhr

Ein U16-Luzerner Kantersieg auf der Allmend gegen den FCZ, der zuvor in dieser Saison beide Partien gewonnen hatte! Möglich wurde diese Ueberraschung dank gutem kompaktem Pressing, geradlinig vorgetragenen Angriffen und eine solidarische Teamleistung. Bereits nach 15 Sekunden gingen die Innerschweizer in Führung, doch bis zur Pause konnten die Zürcher den zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand wieder ausgleichen. Aber in der zweiten Spielhälfte drehten die Luzerner mächtig auf und erzielten weitere sechs Tore zum verdienten FCL-Sieg. Eine überzeugende Leistung!

Telegramm

Allmend Süd, 100 Zuschauer.

FCL U16: Ullrich; Das Neves (42. Suta), Bütler (35. Santoro), Ukaj, Bode; Galeati, Mistrafovic; Rüedi; Molliqaj, Males, Marinovic (50. Sousa Pinto).

Tore: 1. Rüedi (Molliqaj) 1:0, 13. Rüedi (Males) 2:0, 19. 2:1, 27. 2:2, 50. Males 3:2, 53. Mistrafovic (Males) 4:2, 55. Galeati (Rüedi) 5:2, 65. Males (Molliqaj) 6:2, 70. Molliqaj (Mistrafovic) 7:2, 76. Molliqaj (Males) 8:2.

Bemerkungen: U-16 ohne Balaruban, Kaufmann, Soriano (verletzt) und Tschopp (FCL-Damen NLA).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center