D-9-Meisterschaft: FC Luzern-FE-12 – FC Adligenswil 10:2 (3:0, 3:2, 4:0)

Sonntag, 04. September 2016 19:01 Uhr

Aus Erfahrung war es zu erwarten gewesen, dass sich der FC Adligenswil von Anfang an in der Verteidigungszone einigeln und die Luzerner damit zu einer grossen Herausforderung zwingen würden. Die FCL-FE-12 erledigte diese Aufgabe mit Bravour und so endeten viele schnell vorgetragene Angriffswellen in möglichen Torchancen, welche aber nicht immer optimal genutzt wurden. Mit klugem Passspiel und geschicktem taktischen Verhalten vermochten die Luzerner daher einen verdienten Sieg heraus zu spielen. Der FC Adligenswil war sehr effektiv im Angriff, von vier Abschlussversuchen endeten zwei im Luzerner Tor.

Telegramm

Samstag, Kunstrasenplatz 35 Allmend Süd, Luzern. - 50 Zuschauer. SR: Tonelli.

FCL FE-12: Müller; Bucheli, Waldis, Büeler, Bachmann, Estermann, Walker, Cvetkovic, Frokaj, Hüsler, Sadriu, Fiechter, Fankhauser, Freimann

Tore: Frokaj (4/0), Freimann (2/0), Fiechter (1/0), Walker (2/0), Cvetkovic (0/1), Bachmann (1/1), Estermann (0/1), Büeler (0/2)

Bemerkung: FCL ohne Cordone (FCL-11-Team), Shala und Pandurovic (überzählig).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center