Erstliga-Meisterschaft: FC Bassecourt - FC Luzern U21 3:4 (1:2)

Sonntag, 28. August 2016 10:16 Uhr

Der stark in die Erstliga-Meisterschaft gestartete Aufsteiger aus dem Jura (zwei Siege, ein Unentschieden) musste die Ueberlegenheit der Luzerner Gäste anerkennen: Das Seoane-Team übernahm von Beginn weg das Spieldiktat, investierte viel und gewann schliesslich auch verdient. Bis zur 4:1-Führung war es ein ganz souveräner FCL-Auftritt, und Marco Rüedi und und Cendrim Kameraj waren mit je zwei Goals an diesem extrem heissen Tag für das klare Zwischenresultat verantwortlich. In den letzten 15 Minuten haben die Luzerner jedoch nachgelassen und sind zu passiv geworden. Dadurch wurde das Spiel nochmals spannend….

Telegramm

Stade des Grand-Prés. 200 Zuschauer. SR: Skalonja.

FC Bassecourt: Weber; Steullet, Chiquet (59. Ochs), Ghomrani, Monnerat; Iseni, Lachat (54. Menanga), Boukaoui (71. Sarret), Amaouche; Randaxhe, Soltani.

FC Luzern U21: Enzler; Bender, Miranda, Knezevic, Sidler; Voca (74. Kadrija), Ugrinic, Rüedi; Vargas (71. Riedmann), Kameraj, Ulrich (79. Hoxha). 

Tore: 15. Kameraj 0:1, 16. Amaouche 1:1, 20. Rüedi 1:2, 52. Rüedi 1:3, 76. Kameraj 1:4, 85. Soldani 2:4, 90. Amaouche 3:4.

Bemerkungen: FCL ohne Nguyen, Paglia, Schnarwiler, Binaku (alle verletzt), Wolf (gesperrt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center