U-15-Meisterschaft: FC Luzern – Team Vaud 4:4 (2:1)

Montag, 22. August 2016 15:01 Uhr

Die U15 des FC Luzern zeigte eine klare Leistungssteigerung gegenüber dem Startspiel letzte Woche und konnte den Gegner aus Lausanne über sehr weite Strecken der Partie dominieren. Trotz zweimaligem Vorsprung und einigen Chancen, das Skore noch weiter zu erhöhen, musste man in der 93.Minute nach einem dritten Freistoss-Gegentreffer in der zweiten Halbzeit den 4:4-Ausgleich hinnehmen. 

Telegramm  

Allmend.- 80 Zuschauer.

FC Luzern: Imfeld; Pfefferle (46. Kneidl), Radi, Felder, Auf der Maur; Freimann, Oroshi (64. Martin), de Castro (68. Gehrig), Jasari (59. Hegglin), Durakovic, Hausheer.

Tore: 1. 0:1, 5. Durakovic (Pfefferle) 1:1, 13. Oroshi (de Castro) 2:1, 46. Jasari (Durakovic) 3:1, 53. 3:2, 64. 3:3, 77. Freimann 4:3, 92. 4:4.

Bermerkungen: 14:7 Chancen, 6:4 Corner. FCL ohne Radtke, Zivkovic und Owusu (verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center