U16-Meisterschaft: FC Luzern – Team Ticino 0:1 (0:0)

Montag, 15. August 2016 11:51 Uhr

In der 1. Halbzeit tauchten die Luzerner mehrmals gefährlich im gegnerischen Strafraum auf, jedoch gelang es ihnen nicht, die Aktionen sauber zu Ende zu spielen. Die Tessiner Führung fiel kurz nach der Halbzeitpause nach einem Eckball, als der Ball nicht genügend aus der Gefahrenzone geklärt werden konnte. Sechs Minuten später wehrte der Tessiner Torhüter einen Luzerner Penalty ab, und auch die weiteren sehr guten Torchancen blieben allesamt ungenutzt.

Telegramm

Allmend Süd, 100 Zuschauer: Ullrich; Das Neves, Santoro, Ukaj, Balaruban; Hermann (62. Tschopp), Krasniqi; Males; Molliqaj, Marinovic (62. Tramontano), Pinto Sousa (74. Suta).

Tore: 48. 0:1.

Bemerkungen: U-16 ohne Mistrafovic (gesperrt), Bütler, Kaufmann, Soriano (verletzt), Galeati, Sidler (nicht spielberechtigt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center