Gute Leistungen bei Pfingst-Masters-Première

Montag, 16. Mai 2016 20:00 Uhr

Bei seiner ersten Teilnahme am Pfingst-Masters in Luzern zeigte das Team FCL/Schwyz-Uri an beiden Tagen engagierte und über weite Strecken gute Leistungen. Insgesamt erspielte man sich in den sechs Partien 2 Siege und 1 Unentschieden, wobei sämtliche aktuelle Kaderspieler eingesetzt werden konnten. Nach einem etwas unglücklichen Start mit der Niederlage in letzter Minute gegen Lokomotive Moskau und der Niederlage gegen Biel, feierte man bei strömendem Regen gegen GC-Rapperswil-Jona zum Abschluss des ersten Tages durch zwei  Tore kurz vor Schluss den verdienten ersten Sieg am Turnier. Im intensiven Achtelsfinal gegen den FC Aarau verlor man trotz gutem Spiel und tollem Einsatz durch ein herrliches Weitschusstor kurz vor Spielende knapp mit 0:1. In den anschliessenden Klassierungsspielen  zeigte sich das Team FCL/Schwyz-Uri bei nun perfektem Fussballwetter weiterhin sehr einsatzfreudig und auch immer wieder mit guten Kombinationen in der Offensive. In abwechslungsreichen Spielen spielte man gegen den FC Sion 2:2 (anschl. Niederlage im Penaltyschiessen) und zum Abschluss bezwang man den Gast aus Moskau dank zwei schönen Toren verdient mit 2:0. Trotz knappem Scheitern im Achtelfinal ein positiver Auftritt des Teams FCL Schwyz-Uri und ein super Erlebnis für alle Beteiligten.

FE-13 Team Schwyz-Uri: Peluso, Kahrimanovic; Kündig, Regja, Gisler, Barbaro, Pasalic; Shala, Muoser, Mühlebach, Prenaj, Reichmuth, Schelbert, von Euw; Toski, Morina.

Resultate Team FCL/Schwyz-Uri: Vorrunde: Lokomotive Moskau 1:2, FC Biel 1:4, GC-Rapperswil-Jona 2:1, Achtelfinal: FC Aarau 0:1, Klassierungsspiele: FC Sion 2:2 (2:4 n.P), Lokomotive Moskau 2:0.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center