FE-14: Zweiter Rang in Frauenfeld

Montag, 16. Mai 2016 15:04 Uhr

In einem stark besetzten internationalen Turnier in Frauenfeld erreichte die FCL-FE-14 den zweiten Platz. Im Final-Spiel verlor der FCL gegen den FC Zürich nach einer guten Leistung knapp mit 1:2. Durakovic brachte die Luzerner mit 1:0 in Führung, die beiden Gegentore fielen nach unnötigen Ballverlusten im Zentrum und einem Konterangriff. Das Team überzeugte an diesem Tag durch absoluten Siegeswillen, mental und durch die Zweikampfstärke. Dadurch konnte die spielerische Überlegenheit in allen Turnier-Spielen voll zur Geltung gebracht werden. Raphael Radtke wurde zum besten Torhüter des Turniers gewählt. 

Telegramm

FC Luzern-Resultate: Vorrunde: Team Ostschweiz 2:1. FC Schaffhausen 1:1. Grasshoppers Zürich 1:1. SV Grödig 1:0. FC Solothurn 2:1. FC St. Gallen 2:1. Final: FC Luzern – FC Zürich 1:2.

FC Luzern FE-14: Radtke, Iten; Felder, Gehrig , Anthonipillai, Freimann, Gwerder), Bühler, Rohmann, Fischer, Komani),  Auf der Mauer, Durakovic, De Castro, Hoxha, Jasari), Oroshi, Stalder), Hegglin, Martin.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center