Säntiscup: FC Luzern FE-12 – FC St. Gallen FE-12 6:0 (1:0, 3:0, 2:0)

Sonntag, 08. Mai 2016 19:35 Uhr

Den Luzernern gelang die Revanche für die Hinspiel-Niederlage, wobei sie allerdings lange Mühe bekundeten, die Ueberlegenheit auch in Tore umzumünzen. Dies auch, weil zu oft der Durchbruch durch die Mitte forciert wurde. Als man vermehrt den Weg über die Aussenzonen suchte, gelangen einige perfekte Angriffe, bei denen die Torschützen gegen die ausgespielte St. Galler Abwehr praktisch nur noch den Fuss hinhalten mussten.

Telegramm

Allmend-Süd.- 100 Zuschauer.- SR: Hauser.

FCL-FE-12: Steiner, Stillhart; Gamper, von Holzen, Campisi, Adiller, Meyer, Freimann, Breedijk, Dermaku, Häfliger; Muhammad, Macheras, Kuhn.

Tore: 25. Muhammad 1:0; 27. Muhammad (Adiller) 2:0, 34. Häfliger (Muhammad) 3:0, 50. Häfliger (Freimann, Campisi) 4:0; 65. Meyer (Campisi) 5:0, 74. Macheras (Breedijk) 6:0.

Bemerkungen: 10. Corner Dermaku an Latte. 26. Lattenschuss Muhammad, 67. Lattenschuss Breedijk.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center