FE-14-Meisterschaft: FC Luzern – FC Zürich 0:4 (0:1; 0:2; 0:1)

Montag, 02. Mai 2016 12:16 Uhr

Die Luzerner konnten das intensive Spiel mit vielen guten Spielzügen leider nicht gewinnen. Nach zu vielen vergebenen Chancen der Luzerner in allen drei Dritteln konnte die FCZ-FE-14 am Schluss dank der etwas besserer Offensive das Spiel zu-Null für sich entschieden.  Die Gegentore fielen nach unnötigen Ballverlusten oder einem Konterangriff. Insgesamt aber ein verdienter FCZ-Sieg an einem wettermässig wunderschönen Samstag.

Telegramm

Luzern, Allmend Süd - 60 Zuschauer.

FCL-FE-14: Radtke (61. Iten), Felder, Komani (61. Anthonipillai), Gwerder, Fink (31. Rohmann), Fischer (31. Hoxha),  Auf der Mauer, De Castro, Freimann, Oroshi, Hegglin.

Tore: 1. 0:1, 36. 0:2, 40. 0:3, 70. 0:4.

Bemerkung: FCL ohne Kneidl, Stalder, Jasari und Zivkovic (verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center