FE-13-Meisterschaft: FC Luzern – FCL/Schwyz/Uri 13:1 (3:0, 4:1, 6:0)

Montag, 02. Mai 2016 12:13 Uhr

Wie schon gegen Bellinzona eine Woche zuvor zeigte sich die Luzerner FE-13 in guter Schusslaune und erzielte erneut 13 Tore! Das Innerschweizer Partnerteam zeigte sich sehr motiviert und kämpferisch gut, hatte jedoch gegen das hohe Pressing des Gegners Mühe, sein Spiel zu entwickeln. Die technische und spielerische Ueberlegenheit der formstarken Luzerner war jederzeit offensichtlich (70 % Ballbesitz) – den Gästen gelang wenigstens im Gegensatz zu Bellinzona der verdiente Ehrentreffer.

Telegramm

Allmend-Süd, Kunstrasen 35, 50 Zuschauer.

FCL-FE-13: Loretz; M.Willimann 1, Kozarac 1, Rupp 1, Massaro 1, Ademi 2, A. Willimann 3, Berisha 2, Isikli, Wyrsch, Luchs 1, Bienz, Huruglica 1.

Bemerkung: FCL ohne Meister, Jaquez, Fink, Mattmann. 15:3 Eckbälle.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1766  

download center