Erstliga-Classic: FC Schötz - FC Luzern U21 0:2 (0:2)

Sonntag, 01. Mai 2016 16:49 Uhr

Hätte nicht die Torumrandung das Seoane-Team gleich dreimal gestoppt, so wäre nach dem frühen Führungstor von Jérôme Bühler für die entschlossen ins Spiel gestarteten Stadtluzerner die Siegabsicherung früher als in der 65. Minute gelungen, als U18-Junior Ruben Vargas in seinem dritten Erstliga-Einsatz das dritte Tor gelang. Der technisch beeindruckende FCL-U21-Offensiv-Fussball liess dem Heimteam keine Chance, im Kampf gegen den Abstieg einen Schritt nach vorne zu tun.

Trainer Seoane zum gewonnenen Spiel: „Wir haben plangemäss sofort das Spieldiktat übernommen, viele fliessende Angriffe mit vielen Abschlüssen gezeigt. Mit der Entschlossenheit und Effizienz im Abschluss bin ich aber nicht zufrieden.“

Telegramm

Wissenhusen Schötz. – 400 Zuschauer. – SR Bontempelli.

Schötz: Bolliger; Ramadani, Ferricchio, Bajrami, Pekas; Rapelli, Zenger, Stephan (73. Ostojic), Skeraj (35. Lukic); Nikmengjaj (68. Binaku), Saliu.

Luzern U 21: Enzler; Röthlisberger (72. Hoppler), Schmid, Paglia, Bender; Ulrich (81. Calic), Voca, Wolf,  Vargas; Da Costa (76. Miranda), Bühler.

Tore : 14. Bühler 0:1, 65. Vargas (Ulrich) 0:2.

Bemerkung: 26. Lattenschuss Schmid, 43. Pfostenschuss Ulrich, 57. Lattenschuss Da Costa.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center