U15-Meisterschaft: Winterthur - FC Luzern 2:5 (1:2)

Montag, 25. April 2016 14:23 Uhr

Die U15 des FC Luzerns zeigte in Winterthur eine lethargische Leistung und machte nur das Nötigste, um die drei Punkte einzufahren. Mit der Mithilfe des Gegners (verschossener Penalty bei Stand von 1:3) konnte man sich schlussendlich doch mit 5:2 gegen den in der Rangliste abgeschlagenen Tabellenletzten durchsetzen. Erfreulich war das gelungene Comeback von Ardi Molliqaj mit zwei Toren und einem Assist.

Telegramm

Schützenwiese. 50 Zuschauer.

FCL-U15: Soriano, Bütler, Bode, Guiomar, Santoro ((62. Said), Tschopp (75. Schumacher), Hermann (55' Pinto), Males, Molliqaj, Kaufmann, Marinovic. 

Tore: 22. Molliqaj 0:1, 24. 1:1, 45. Males (Penalty) 1:2, 49. Males 1:3, 75. Marinovic 1:4, 87. 2:4, 89. Molliqaj 2:5.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center