U17-Meisterschaft: Team Zürich – Team FC Luzern-SC Kriens 0:3 (0:1)

Donnerstag, 21. April 2016 10:59 Uhr

In einem attraktiven Spiel setzten sich die Luzerner klar und verdient durch. In der von der Taktik geprägten Startphase gingen die Innerschweizer nach einer schöner und schneller Angriffs-Auslösung durch Simic in Führung. In der Folge spielten beide Teams schnellen attraktiven Fussball – bei je einem Pfostenschuss ohne weitere Tore bis zu Pause. In der 2. Halbzeit suchte man vehement das 2:0, das in der 64. Minute durch Joker Lars Balmer zwei Minuten nach seiner Einwechslung auch Tatsache wurde. Und in der 85. Minute machte Kushtrim Osaj mit dem 3:0 alles klar, was bestätigt, dass sich das Team im letztem halben Jahr spielerisch, vor allem aber auch im mentalen Bereich sehr gut entwickelt hat.

Telegramm

Zürich, Heerenschürli.- 100 Zuschauer.- SR: Hasler.

FCL-SCK U17: Primus; Brnic, K. Kozarac, Kälin, Callaki; O. Osmanovic, Subasic, Garcia (87. Sagastume), Simic, Gülec (64. Balmer), Osaj (90. Lopes).

Tore: 9.Simic 0:1, 64. Balmer 0:2, 85. Osaj 0:3

Bemerkungen: FCL-SCK U17  ohne Meier, Harambasic, Scherer  (verletzt), Unterbösch (Beruf).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center