Sendestart FCL.RADIO

Freitag, 19. Februar 2016 11:32 Uhr

Rund um das Heimspiel am Sonntag gegen den FC St. Gallen kommt es in der swissporarena zu einer Premiere. Erstmals überträgt das FCL.RADIO ein Spiel des FC Luzern über die ganze Spieldauer im Internet. Alle FCL-Wettbewerbsspiele werden in Zukunft live ausgestrahlt. Jeweils 15 Minuten vor dem Kick-off geht’s los auf der FCL-Homepage.    

Bis zu dieser Saison hin sendete das FCL.RADIO, das insgesamt aus einem sechsköpfigen Moderatorenteam besteht, unter den Namen Arena Radio die FCL-Heimspiele über UKW mit einer Sendeleistung von 500 Metern in audiodeskriptiver Übertragungsform. Das FCL.RADIO löst nun das Arena Radio ab und sendet ab sofort ausschliesslich auf digitale Weise.   

Das FCL.RADIO ist auf der FCL-Homepage im Matchcenter auf der Startseite integriert. Neben den Sendezeiten des FCL.RADIO an den Spieltagen können die User zwischen den Innerschweizer Radio Sendern Pilatus, Central, Sunshine und 3FACH wählen.

„Mit diesem Audio Livestream wollen wir einerseits für unsere zahlreichen sehbehinderten Matchbesuchern auf audiodeskriptive Weise und in unterhaltender Form alle FCL-Wettbewerbspartien übertragen. Andererseits haben nun die FCL-Fans auf der ganzen Welt die Möglichkeit, die Spiele ihres Clubs über die ganzen 90 Minuten live mit zu verfolgen“, so PR-Manager Daniel Frank.

Das FCL.RADIO ist das zweitletzte Teilprojekt des Relaunches der Homepage des FC Luzern. Der Abschluss bildet die Digitalisierung der 115-jährigen Geschichte des FC Luzern, die diesen Frühling schrittweise aufgeschaltet wird. Langfristig ist zudem der Aufbau einer Datenbank mit allen FCL-Spielen seit 1901 geplant.

Der FC Luzern bedankt sich bei der Newsroom Communication GmbH und seinem IT Partner Creanet Internet Service AG für die Zusammenarbeit.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 547